normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
Besucher: 64128
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Ein besonderer Schultag der Klasse 2b

30.10.2023

Ein besonderer Schultag der Klasse 2b 

von der Zentralen Grundschule F.A. Nobert Barth

 

Mitten im Oktober, im schönsten Sonnenschein, erwartete uns ein ganz besonderer Schultag. Mit dem Bus fuhren wir nach Fuhlendorf zum Naturlehrpfad. Unser Ziel dort war, einen verzauberten Jungen wieder von seinem Bann zu befreien. Er hatte sich einen gefundenen Edelstein einfach in die Tasche gesteckt und nicht auf den Warnruf des Eichelhähers gehört. 

Im Wald zeigte sich der Herbst von seiner schönsten Seite: bunte Blätter und reife Früchte. 

An den Stationen lösten wir verschiedene Aufgaben: Baummemory, wer kennt die Waldpolizei bei den Tieren, Spuren lesen in der Pfütze, Duftproben, den Specht nachahmen, schleichen wie ein Fuchs und noch mehr. Wir entdeckten Buchen mit ihrer glatten Rinde und spürten die rissige Rinde der Kiefern beim Rindenabdruck. Die Zeit verging schnell.

Alle suchten mit Eifer die versteckten sieben Edelsteine. Diese musste jede der drei Gruppe finden, um die Buchstaben für das Lösungswort zu sammeln. An der letzten Station endlich wussten alle Kinder, wie der verzauberte Junge hieß. 
Besonderen Spaß machte uns das Bauen der Trollhütten. Das hätten wir gern noch stundenlang getan.

Allen Kindern unserer Klasse hat dieser Tag besonders gut gefallen.

 

Die Klassensprecherinnen Rosa-Maria und Charlotte & S. Feist

 

Bild zur Meldung: Ein besonderer Schultag der Klasse 2b