normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
Besucher: 64423
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

MV kann schwimmen!

22.10.2023

MV kann schwimmen! 

Ein Projekt der DLRG Prerow und der Grundschule „Friedrich Adolf Nobert“ in Barth

 

„MV kann schwimmen“ - Ein Projekt, das die Klassenlehrerinnen der 3. Jahrgangsstufe der Zentralen Grundschule „Friedrich Adolf Nobert“ in Barth gemeinsam mit ehrenamtlichen Rettungsschwimmern der DLRG Prerow mit viel Engagement, Teamwork und Begeisterung geplant, unterstützt und umgesetzt haben. 

So konnte für die dritte Jahrgangsstufe der Zentralen Grundschule „Friedrich Adolf Nobert“ das Schuljahr 2023/24 auf eine ganz besondere Art und Weise starten. Der Schulranzen blieb zu Hause und stattdessen fuhren die Schülerinnen und Schüler mit gepackten Schwimmtaschen zur Schwimmschule der DLRG Prerow an den Ostturm. Innerhalb der ersten zwei Wochen konnten so 60 Drittklässler, jeweils 30 pro Woche, erste Schwimmerfahrungen sammeln oder bereits vorhandene Schwimmfähigkeiten festigen.

Mit erwartungsvollem Blick und ein bisschen Lampenfieber begann das Schwimmprojekt bei nicht gerade optimalen Wetterbedingungen. Dennoch ließen sich die Kinder nicht entmutigen und die Rettungsschwimmer staunten, als alle Kinder unerschrocken bei frischen 18 Grad Wassertemperatur ins Wasser gingen. In Kleingruppen begann die Wassergewöhnung. Täglich mutiger erprobten sie sich im Tauchen und Gleiten sowie im Schwimmen. Und so war es nicht verwunderlich, dass man immer häufiger aus dem Wasser eine begeisterte Stimme hörte: „Ich habe den Ring hochgetaucht.“ „Ich tauche jetzt mit Augen auf!“ „Ich kann jetzt schwimmen!“ 

Auch an Land gab es viel zu lernen. So erfuhren die Kinder, welche Baderegeln einzuhalten sind und warum die Dünen ein so wichtiger Bestandteil unserer Küste sind. Am Ende unseres Schwimmprojektes freuten sich die Kinder über viele Auszeichnungen: Ostsee-Piraten, Seepferdchen und das Schwimmabzeichen in Silber wurden erlangt. 

Ein tolles Projekt, das wir ohne so ein ausgezeichnetes und hochmotiviertes Team an ehrenamtlichen Rettungsschwimmern nicht hätten leisten können. 

Mandy Schwarzlose

Team Medien

 

Bild zur Meldung: MV kann schwimmen!