normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
Besucher: 47742
 

Hygienemaßnahmen zur Einschulungsfeier am 31.07.2021 sowie am 1. Schultag am 02.08.2021

28.06.2021

Einschulungsfeier im Freien:

  • Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln

- Platzzuweisung und –einhaltung

- Mindestabstand von 1,50 Metern; ausgenommen sind

  Personen, die einem Hausstand angehören

- Testpflicht und Pflicht zum Tragen einer Mund-Nase-

  Bedeckung am Platz entfallen

- Begrüßungsrituale mit körperlicher Nähe, Umarmungen

  und Händeschütteln sind grundsätzlich zu unterlassen

- max. Anzahl der Gäste pro Schulanfänger: 6

  • Schulanfänger*innen sowie mitwirkende Schüler*innen müssen ein negatives Testergebnis eines Selbsttests vorlegen. Auch das Formular zur Gesundheitsbestätigung muss für Schulanfänger*innen und mitwirkende Schüler*innen vorgelegt werden. Den Test und die Formulare erhalten Sie bei der Abgabe der Zuckertüten am 30.07.2021 in der Schule von Ihrer Klassenleiterin.

      Das Formular finden Sie außerdem auf unserer

      Schulhomepage.

 

Einschulungsfeier in Gebäuden (Regenvariante):

zusätzlich zu den genannten Regelungen:

  • Testpflicht für alle teilnehmenden Personen (Nachweis eines negativen Testergebnisses) oder
  • geimpfte bzw. genesene Personen legen ein entsprechendes Nachweisdokument vor
  • Schulanfänger*innen sowie mitwirkende Schüler*innen müssen ein negatives Testergebnis eines Selbsttests vorlegen (Formular zur Bestätigung eines negativen Testergebnisses)

      Den Test und das Formular erhalten Sie bei der Abgabe der  

      Zuckertüten am 30.07.2021. Das Formular finden Sie

      außerdem auf unserer Schulhomepage.

  • durchgängige Pflicht zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung
  • max. Anzahl der Gäste pro Schulanfänger: 2

 

 

Erster Schultag:

  • erneuter Nachweis eines negativen Testergebnisses (nicht älter als 24 Stunden)

      Auch hierfür erhalten Sie den Test und das entsprechende

      Formular bei der Abgabe der Zuckertüten am 30.07.2021 in

      der Schule von Ihrer Klassenleiterin.

 

Weitere wichtige Regelungen für die ersten Schulwochen

In den ersten zwei Schulwochen nach den Ferien gilt auch für alle Schulanfänger*innen wie auch für die Schüler*innen der anderen Jahrgangsstufen die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung. (Ausnahmen gemäß 3. Schul-Corona-Verordnung) sowie zweimal wöchentlich eine Testpflicht (Montag und Mittwoch). Hier gilt der Beschluss der Schulkonferenz vom 13.04.2021 über die Durchführung der Testung in der Häuslichkeit.

 

 

gez. Birgit Roßmann

Schulleitung